Les Bärentöter de Fribourg

les bärentöter de fribourg

[11.03.2008 - 23:07 uhr]

Was sich heute Abend in der Patinoire zu Fribourg zugetragen hat, scheint wie ein verirrtes Sommermärchen: Trotz spielsperretechnischem Handicap und 2-Tore-Rückstand ist es meinem Club des Herzens gelungen, dank einem Treffer des Teamseniors Gil Montandon in (der mittlerweile schon vielmalig in der Serie zur Anwendung gekommenen) Verlängerung den grossen SC Bern zu eliminiern. Die Emotionen im Stadion waren unbeschreiblich und weckten für einen ganz kurzen Augenblick nostalgische Gefühle einer vergangenen goldenen Russenära. Ici c'est Fribourg!

Qui veut les demis?

qui veut les demis?

[11.03.2008 - 19:45 uhr]

Heute Abend hat der HC Fribourg-Gottéron die erste von zwei Möglichkeiten, den meistgenannten Meisterschaftskandidaten der laufenden Saison 07/08 aus dem Rennen zu werfen. Eigentlich war ich schon froh, dass meine Helden in der vorletzten Qualifikationsrunde den vorzeitigen Ligaerhalt durch eine Playoff-Qualifikation zu Lasten zweier Hockeyclubs mit Anfangsbuchstaben "L" schafften. Aber hey, wenn man schon nach langer Abstinenz wieder mal in den Playoffs mitmischt, dann warum kein "Wunder von Fribourg"? Bern hatte ja bereits schon eines.

All the lost teens

all the lost teens

[09.03.2008]

James Blunt gastierte heute zum zweiten Mal im Hallenstadion. Dabei aufgefallen ist mir beim direkten Vergleich der beiden Konzerte die frappante Zunahme des minderjährigen Publikums. Entweder spricht dies für den mittlerweile unbestrittenen Bekannheitsgrad seiner Songs oder die Tatsache, dass ich älter werde...

On est en play-off!

on est en play-off!

[21.02.2008]

Nach vierjähriger Abwesenheit melden sich meine Helden in einem dramatischen Spiel dank einem überragenden Julien Sprunger gegen den HC Lugano wieder zurück in den Play-offs!

1000mal Schuhe binden

1000mal schuhe binden

[15.02.2008]

Gil Montandon hat dieses Wochenende sein 1000. NLA Spiel absolviert und hält somit den alleinigen Rekord in der Schweiz. Respekt Gilou!

Jimmy eat zurich

jimmy eat zurich

[13.02.2008]

Heute haben wir im Rohstofflager in Zürich das Konzert der Emo-Rocker Jimmy Eat World besucht. Alles in allem war es ein solides Konzert; der einzige Wermutstropfen an besagtem Abend war, dass sie "Lucky Denver Mint" nicht gespielt haben. Dafür war die Vorband "Sparkadia" ganz gut.

C&C real-life edition

c&c real-life edition

[03.02.2008]

Damit Juri einmal eine Chance bei C&C gegen mich hat, absolviert er zur Zeit einen Intensivkurs in St. Moritz.

Spass mit der Verschlusszeit

spass mit der verschlusszeit

[16.01.2008]

Ich habe mich schon immer gefragt, wie die mit Licht und entsprechender Verschlusszeit generierten Schriftzüge auf Fotos einschlägiger Magazine hergestellt werden.

Mu-Staasch

muu-staasch

[11.01.2008]

Über Weihnachten habe ich nun endlich einmal Zeit für mein neuestes Mini-Webprojekt gefunden: gotteron.saisch-e-gruess.ch.

Hierbei handelt es sich um eine extrem fribouglastige Fotogalerie von Männern mit Schnäuzen auf Eis.